≡ Menu

Fernstudium: bequem Zuhause lernen!

Fernstudium von Zuhause ausImmer mehr Arbeitnehmer und Unternehmer führen parallel zur eigentlichen Tätigkeit ein Fernstudium durch und sind deshalb auf der Suche nach passenden Fernstudium Tipps. Dieses war auch schon der eigentliche Grund und die Idee, die hinter Fernstudium-Tipp.de steht. Das Fernstudium ist in Deutschland ganz klar im Trend.

Es scheint die optimale Lösung zu sein um akademische Bildung parallel zum Beruf zu vereinbaren. Man ist flexibel in der Durchführung, kann mit elektonischen Dokumenten und Videos der Vorlesungen der Professoren problemlos zur eigens gewünschten Zeit für das Fernstudium lernen. Mit unseren Tipps möchten wir möglichst helfen, das Studium in der Ferne noch erfolgreicher abzuschließen.

Erfolgreich durch das Fernstudium

Dabei soll es sich hier nicht ausschließlich um Lerntipps drehen. Die besten Lerntipps gibt es schon drüben bei unserer Top10 Liste zum Lernen bei diebestentop10.de. Nein, hier geht es grundsätzlicher um das Thema Fernstudium und alle damit verbundenen Fragen.

Wir möchten hier nach bestem Wissen und Gewissen Tipps für die Wahl des richtigen Studiums danach natürlich auch bezüglich der Durchführung bis hin zum erfolgreichen Bachelor bzw. Master Abschluss geben.

Mögliche Fernstudium Fächer sind etwa:

  • BWL
  • Soziale Arbeit
  • Psychologie
  • Informatik
  • Altenpflege
  • Architektur
  • Controlling
  • Elektrotechnik
  • Denkmalpflege und viele, viele mehr!

Wo von Zuhause aus studieren?

Untrennbar mit dem Begriff Fernstudium verbunden ist wohl deutschlands größte Hochschule: die Fernhochschule Hagen. Doch auch neben Hagen gibt es durchaus gute Alternativen die man sich je nach Fachwunsch genauer ansehen sollte. Die Hochschullandschaft in Deutschland ist aufgrund der förderalen Regelung breit gefächert und so kann es sich absolut lohnen zu vergleichen.

Diese gilt insbesondere wenn man eventuell nicht von „0“ an anfangen möchte sondern etwa auf Anrechnungen bisheriger Leistungen während der Ausbildung oder eines Erstudiums schielt. Auch das Thema Fernstudium ohne Abitur und ganz allgemein Zulassungsvoraussetzungen wird in den Ländern teils unterschiedlich gehandhabt. Eine kurze Nachfrage oder Recherche bei den unterschiedlichen Fernstudienorten bietet sich hier ganz besonders an.

Hier bei Fernstudium-Tipp.de wollen wir die unterschiedlichen Möglichkeiten fürs Fernstudium so gut es geht transparent vergleichen und dich damit zum Erfolg, dass heißt Abschluss mit Zertifikat oder akademischen Titel bringen. Die Auswahl der Fernhochschule nach den persönlichen Fähigkeiten und Interessenist dabei ganz entscheidend.

Keine Präsenzpflichten?

Klar ist, dass an einer Fernuni keine „Vor-Ort-Aktivitäten“ wie an einer „normalen“ Universität oder Fachhoschschule verlangt werden können. Schließlich ist genau dieser Aspekt auch ihr Markenkennzeichen. Lediglich zu Klausuren werden Räume geblockt (Regionalzentrum), in denen diese dann geschrieben werden. Mündliche Prüfungen können auch schon einmal via Webcam erfolgen. Die Handhabung ist hier von Fernuni/Akademie und von Lehrstuhl zu Lehrstuhl etwas anders. Deshalb lohnt sich auch hier die Einholung von genaueren Informationen und der Vergleich um das eigene Studium perfekt in den eigenen Alltag integrieren zu können.

Zum Abschluss seit noch gesagt: es ist immer eine Typfrage ob und welcher Studiengang denn nun genau in Frage kommt. Es hilft ungemein einmal in etwaige Unterlagen hineinzuschnuppern und den anvisierten Lernstoff kennen zu lernen. Ein guter Tipp ist es auch immer: einige Male bei Gelegenheit Präsenzvorlesungen an der nächstgelegenen Universtiät zu besuchen und so eventuell mit dem Professor oder der Professorin über das Fach ein wenig in’s Gespräch zu kommen. Man entwickelt dann recht schnell ein gutes Gespür dafür, ob ein bestimmtes Studienfach in die nähere Auswahl für das Fernstudium kommt – oder eben nicht, was aber auch nicht schlimm ist sondern vielmehr ein zeitsparender Gewinn.